Home HOME
SCHRIFTGRÖSSE - +

Inhalt

UNSER SPENDENFONDS

Spenden werden ausschliesslich gemäss dem Spendenreglement, welches vom Gemeinderat der Gemeinde Neuenkirch genehmigt wurde, verwendet.

Dank den Spenden können Personen, die ihre Angehörigen pflegen, entlastet werden. Zudem werden präventive Aufgaben und Härtefall-leistungen durch die Spitex übernommen. Der Sozialvorsteher der Gemeinde Neuenkirch kontrolliert die sachgerechte Verwendung der anvertrauten Mittel.

Spendenkonto: PC 60-480738-3
IBAN: CH80 0900 0000 6048 0738 3

 

Wir freuen uns über Ihre Spende!


Bezug von Trauerkarten

Die Trauerkarten finden Sie in der Unterkirche in Neuenkirch, in der Kirche Hellbühl und in der Spitex Neuenkirch, Tel. 041 467 01 15.

********************************************************

Trauerkarte

Das kraftvolle Bild „Schwebend ins Unvergängliche“ wurde von Dominik Aregger speziell für uns geschaffen. Wir danken ihm herzlich und hoffen, dass die Karte viel Trost spenden wird.

 

 

********************************************************

Zeitgeschenke für unsere Klientinnen und Klienten

Immer wieder treten im Kontakt mit unseren Klienten Situationen auf, in denen wir gerne Hand bieten möchten. Sei es Zeit für ein offenes Ohr, wenn Kummer und Sorgen plagen, bei Krisen zum Überbrücken bis Angehörige oder andere Hilfe vor Ort ist... Wir treffen bei unserer Arbeit auf viele dieser Situationen.

Leider können diese Leistungen nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden. Sie gehören auch nicht zu unserem Hauswirtschaftsauftrag. Trotzdem wäre es in gewissen Situationen notwendig und wirksam, mehr Zeit zur Verfügung zu haben. Krisen können durch einen höheren Zeiteinsatz leichter aufgefangen und Angehörige entlastet werden. Auch aus menschlichen Gründen würde man sich teilweise mehr Zeit wünschen.

Seit 2015 dürfen unsere Mitarbeiterinnen bis fünf Stunden ihrer Arbeitszeit an unsere Klientinnen und Klienten verschenken. Finanziert wird dies über unseren Spendenfonds. Die geschenkte Zeit ist für alle Beteiligten ein Gewinn. Der Mensch in seiner momentanen Situation bleibt damit im Vordergrund und nicht die Verrechenbarkeit der Dienstleistung!

 

Downloads
File Name File Grösse
Verordnung_Spitex-Fonds Neuenkirch 820 KB
Regelung_Zeitgeschenk der Spitex 109 KB
powered by sitesystem®